Alte Schuhe bepflanzen (Anleitung)

Alte Schuhe wandern bei uns nicht in die Mülltonne: Wir setzen schöne Pflanzen rein und zaubern damit einen farbenprächtigen Hingucker für den Balkon oder das Fensterbett! Hier kommt unsere Anleitung, um alte Schuhe zu bepflanzen.

Man kennt das: Gerade eben hat man erst schöne, nigelnagelneue Gummistiefel gekauft. Und kaum sind die Stiefelchen durch ein paar Pfützen gehüpft, über ein paar Matschwege geschlurft und auf ein paar Klettergerüste gestiegen, sind sie auch schon wieder zu klein.

Wohin jetzt mit den alten Schuhen, wenn sie an keinen Fuß mehr passen, aber eigentlich viel zu schade für die Tonne sind?

Wir hätten da eine Idee!

Alte Schuhe eignen sich nämlich hervorragend für eine zweite Karriere als Blumentopf. Ob es die Gummistiefel der Kinder oder die durchgelaufenen Wanderschuhe sind, ob noch ein paar Strandschuhe aus dem letzten Urlaub rumliegen oder die Turnschuhe ein Loch haben: Bloß nicht wegschmeißen! Denn mit ein paar hübschen Blumen drin erstrahlen die alten Treter in ganz neuem Glanz. Und das Bepflanzen geht ganz einfach und macht auch mit Kindern großen Spaß!

So werden die Schuhe ein ganz persönliches Highlight im Garten oder auf dem Balkon. Und nebenbei machen wir gleich noch ein bisschen Upcycling und sparen Müll!

Schön für uns – gut für die Umwelt.

Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr aus euren Lieblingsschuhen hübsche Deko bastelt!

Alte Schuhe bepflanzen – so geht’s

Du brauchst du:

  • Alte Schuhe. Klar. Es eignen sich fast alle Schuhe, die noch rumliegen. Nur FlipFlops oder Sandalen sind etwas schwierig zu bepflanzen.
  • Bohrer
  • Blumenerde
  • Pflanzen. Je nachdem, wo du den Gummistiefel aufstellen willst, solltest du darauf achten, eine pflegeleichte und passende Pflanze auszuwählen. Wenn du noch Tipps brauchst, welche Pflanzen sich gut eignen, schau doch mal hier.
Material um alte Schuhe zu bepflanzen

Und so geht’s:

1. Erstmal geht’s dem Schuh an die Sohle. Nimm einen Bohrer oder eine spitze Schere und mache einige Löcher in die Schuh-Sohle, durch die später das Wasser ablaufen kann. Die meisten Pflanzen mögen keine nassen Füße …

Achtung: Beim Basteln mit Kindern sollte diesen Schritt ein*e Erwachsene*r übernehmen oder zumindest begleiten!

Alte Schuhe bepflanzen: Löcher in die Sohlen bohren

2. Erde rein. Befülle den Schuh mit Erde. Lass aber genug Platz für die Pflanze!

Alte Schuhe bepflanzen: Erde einfüllen
Schuhe bepflanzen: Pflanze einsetzen

3. Pflanze in den Schuh! Jetzt kommt die Pflanze drauf. Gut eindrücken, mit Erde auffüllen und angießen – fertig ist der Blumen-Schuh!

Alte Schuhe bepflanzen: fertig

Je nachdem, welche Pflanze du im Schuh hast, kannst du den Schuh drinnen oder draußen aufstellen – und dich jeden Tag über die Pflanzenpracht im Lieblingsschuh freuen!

Und wenn mal ganz viele alte Schuhe da sind: Die DIY Pflanzen-Treter sind auch ein super Geschenk!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.