Buch auf: Es ist Vorlesetag!

Vorlesen ist immer toll! Zu Hause, in der Kita oder in der Bibliothek, lustiges, spannende oder schlaue Bücher, am bundestweiten Vorlesetag und an allen anderen, 364 Tagen im Jahr. Wir haben ein paar gute Tipps gesammelt, wie eure Lesestunde noch zauberhafter wird!

Kommt, wir fliegen ins All und besuchen dort die Aliens! Wahnsinn, wie klein von da oben alles ist!

Vorher machen wir aber noch einen Stopp bei den Rittern und Prinzessinnen in ihrem schönen Schloss. Dort trinken wir Kakao, tanzen im großen Ballraum und schalten noch schnell den Drachen aus, bevor wir wieder gehen.

Und danach müssen wir unbedingt noch im Dschungel vorbei. Den bunten Vögeln bei ihrem herrlichen Gesang zuhören, das glänzende Fell des Leoparden streicheln und mit den Affen durch die Bäume klettern!

Bereit? Dann nix wie los!

Wie wir das überall hinkommen sollen, wollt ihr wissen? Da ist doch ganz einfach: Buchdeckel auf und rein ins Vergnügen …

Genau: Wir lesen vor!

Vorlesen – immer ein zauberhaftes Erlebnis!

Vorlesen ist ein Highlight für Große und Kleine
Bild von Artist and zabiyaka auf Pixabay

Denn Vorlesen ist viel mehr als Buchstaben aneinanderreihen!

Vorlesen ist Kuschelzeit und Gemütlichkeit.

Vorlesen ist in fremde Welten reisen und Neues lernen.

Vorlesen ist lachen, staunen, gespannt lauschen – und manchmal auch ein bisschen gruseln.

Vorlesen ist Sprache lernen und gemeinsam was Tolles erleben.

Dabei ist es ganz egal, ob wir uns zu Hause zu zweit auf’s Sofa kuscheln, ob in der Kita ein Bilderbuchkino gemacht wird oder ob uns im Kindertheater unseres Vertrauens jemand von der ganz großen Bühne herab mit in eine Geschichte nimmt. Geschichten lauschen, Bilder im Kopf entstehen lassen und die ganze Bandbreite der Gefühle zwischen zwei Buchdeckeln miterleben ist immer und überall toll.

Und genau deshalb, weil Vorlesen einfach so genial ist, hat es sogar seinen eigenen Tag bekommen. Seit fast 15 Jahren – seit 2004 genau – ist der dritte Freitag im November der Tag für Buchstaben und Wörter, für Fantasie und Kreativität, für gemeinsames Lauschen und die Faszination am Erzählen. Der bundesweite Vorlesetag.

Die Zeitung DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung haben sich den Tag gemeinsam ausgedacht. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“. In ganz vielen Schulen und Kitas, Bibliotheken und Kirchen, aber auch auf Plätzen, in Cafés oder ganz privat werden an diesem Tag Vorlese-Aktionen gestartet.

Wie das aussieht? Das könnt ihr hier sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere besten Tipps, um Vorlesen zum absoluten Highlight zu machen!

Und was, wenn grade bei euch keine Vorlesetag-Aktion gestartet wird?

Kein Problem! Denn das Schöne am Vorlesen ist ja, dass man es einfach selbst machen kann. Wann, wo und mit wem man will. Und mit ein bisschen Kreativität wird sogar eine richtig tolle Aktion draus!

Wir haben ein paar Tipps für euch gesammelt, wie ihr eine besonders tolle Vorlese-Aktion starten könnt!

Macht ein Lese-Fest! Plant doch mal ein richtiges Vorlese-Fest! Ladet ein paar Freunde oder Oma und Opa ein. Ihr könnt selbst tolle Einladungskarten gestalten und Zeit und Ort festlegen. Alle dürfen ein Lieblingsbuch mitbringen – und dann lest ihr euch gegenseitig vor!

Macht es euch und dem Buch so richtig gemütlich! Buch schnappen und ab auf’s Sofa? Halt! Macht es euch doch mal so richtig schön! Baut euch eine Höhle aus Kissen und Decken. (Das geht zum Beispiel super unter dem Esstisch!) Nehmt euch einen leckeren Tee und ein paar Kekse mit und hängt eine Lichterkette zur Beleuchtung in die Höhle. Und natürlich das Buch nicht vergessen!

Holt die Geschichten aus dem Buch! Bastelt die Figuren aus eurem Buch doch mal nach oder verkleidet euch selbst und spielt die Geschichte! Vielleicht fallen euch ja noch andere, gute Ideen dazu ein?

Peachy wünscht euch viel Spaß beim Vorlesen – am 19. November und an allen anderen Tagen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.